Kriterien für die auswahl der staubsauger

Offiziell wird dieses Gerät als industrieller Staubsammler bezeichnet, weil Sein Zweck ist die Reinigung von Bau- und Industrieabfällen in großem Umfang. Die Wahl des Industriestaubsaugers hängt in erster Linie vom Umfang ab.

Sägemehl mit einem Staubsauger reinigen

Bau-Staubsauger ist für die Reinigung von Bau- und Industrieabfällen konzipiert.

Wenn Sie das Gerät während der Endbearbeitung in Büro- und Wohnräumen verwenden möchten, erhalten Sie einen Staubsauger mit niedrigem Stromverbrauch, während Sie das Gerät in einem industriellen Umfeld verwenden - in Unternehmen und in der Fertigung - und verwenden Sie leistungsfähigere Staubsammler, die nicht nur Staub und Späne reinigen, sondern auch kleine Kieselsteine. Beim Kauf von Staubreinigungsgeräten müssen Sie die Kriterien berücksichtigen, nach denen der Staubsauger für Ihre Zwecke geeignet ist.

So wählen Sie einen Staubsauger: Allgemeine Informationen

Staubklassen

Staubklassen.

Als erstes müssen Sie die Art des Mülls bestimmen, der entfernt werden muss. Dies ist ein sehr wichtiger Punkt, weil Bau Staubsauger ist nicht billig. Es ist eine Sache, den Raum von Staub zu reinigen, der von einer Mühle oder einer Mühle erzeugt wird, und eine andere, um Abfälle beispielsweise nach einem Wandjäger zu beseitigen. Hier spielt die Kraft der Maschine eine große Rolle: Je höher sie ist, desto besser entfernt der Staubsauger große Ablagerungen und überdies hält er dank der Gangreserve länger. Achten Sie auf den Körper des Geräts: Für große Ablagerungen geeignete Staubsauger nur mit einem robusten Metallgehäuse (vorzugsweise Edelstahl).

Bei der Herstellung von Industriestaubsaugern berücksichtigen Hersteller die Art der gereinigten Verschmutzung. Daher werden die Produkte in Klassen eingeteilt, die einem bestimmten Abfall entsprechen:

  • L: Das Gerät ist für die Müllsammlung mit geringer Verschmutzung ausgelegt.
  • M: für Müll mit einer durchschnittlichen Gefährdungsstufe (Beton sowie Holzstaub, wobei der Durchlässigkeitsgrad des Filters 0,1% beträgt);
  • H: zur Reinigung von Verschmutzungen mit hohem Gefahrenpotential (krebserregender Asbeststaub mit pathogenen Bakterien, Filterübertragungsgrad - 0,005%);
  • ATEX: um explosiven Staub zu entfernen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Eigenschaften des Netzteils

Eigenschaften eines Bau-Staubsaugers

Eigenschaften eines Bau-Staubsaugers.

Der Stromverbrauch des Staubsaugers hängt direkt von der Motorleistung ab. Daher hängt die Wahl des Staubsaugers immer vom Arbeitsvolumen ab. Wenn eine Haushaltseinheit eine durchschnittliche Leistung von 300 bis 500 W hat, haben Industrieausführungen eine Leistung von mindestens 1,5 kW. Einige Modelle sind sogar mit zwei Motoren ausgestattet, zum Beispiel jeweils 1,2 kW. Bei der Auswahl des Geräts beachten Sie:

  • Verdünnungsgrad (angegeben in bar oder Pascal);
  • Luftleistung (gemessen in l / min oder Würfel / h);
  • die Drehzahl, mit der sich die Turbine dreht (bei teuren Industrieausführungen kann sie bis zu 30.000 U / min erreichen).

Wenn das Gerät zur Beseitigung flüssiger Verunreinigungen benötigt wird, müssen Motor und andere elektrische Komponenten zuverlässig von Feuchtigkeit isoliert werden. Vergessen Sie beim Kauf nicht die Ersatz-Elektrobürsten: Ein Qualitätsmotor hält viel länger als er. Und noch etwas - das Geräusch, das in den Leistungsmerkmalen des Produkts (in Dezibel gemessen) angegeben wird.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Filtrationsmethoden

Das allgemeine Funktionsprinzip von Industriestaubsaugern ist dasselbe: Wenn der Motor eingeschaltet wird, erzeugt er ein Vakuum, und die Luft wird zusammen mit den Abfällen in den Behälter gesaugt, durchläuft das Filtersystem und geht nach draußen. Es gibt drei Hauptmethoden zum Filtern, jede hat Vor- und Nachteile:

Filterkreislaufsauger

Filterkreislaufsauger.

  1. Verwenden Sie einen speziellen Stoffbeutel (oder Papierbeutel), der beim Befüllen von Müll zu leeren ist. Ein Stoffbeutel eignet sich gut zum Reinigen großer Partikel, jedoch nicht zum Einfangen von Staub. Die Papierkapazität eignet sich zum Sammeln von kleinem Schmutz und Staub, hat jedoch Angst vor scharfen Partikeln.
  2. "Zyklon": Das Verfahren beinhaltet die Anwendung der Zentrifugalkraft, unter deren Einfluss der Müll in den Filterbehälter gegeben wird. Diese Filtermethode wird häufiger in Anlagen zum Reinigen von nassen Verunreinigungen eingesetzt.
  3. Aqua-Filter: Die Filtermethode bei ihrer Verwendung besteht in der Richtung des angesaugten Luftstroms durch den Tank mit geschäumtem Wasser, wo die größten Partikel verbleiben und kleine Ablagerungen in den Abscheider gelangen. Diese Reinigungsmethode wird als universell angesehen beinhaltet die Verwendung eines mehrstufigen Systems, aber es gibt auch ein Minus: Es werden ständig große Mengen Wasser benötigt.

Wir sollten nicht vergessen, dass während des Betriebs eine regelmäßige Reinigung des Feinfilters erforderlich ist. Es ist am besten, es mit einem speziellen Kamm zu tun, ohne auf die Demontage zu verzichten. Einige moderne Modelle verfügen über eine Taste: Wenn das Gerät gedrückt wird, wird das Gerät geschüttelt, ein starker Luftstrom fließt in die entgegengesetzte Richtung und reinigt den Filter.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Das Layout von Staubsaugern

Müllsammelbehälter

Wenn der Staubsauger nur für Haushaltszwecke benötigt wird, können Sie einen Staubsauger mit einem kleinen Müllcontainer wählen.

Hier müssen Sie zuerst die Kapazität des Tanks für das Sammeln von Müll betrachten, der 50-60 Liter erreichen kann. Wenn Sie nicht so viel brauchen, können Sie Batteriemodelle kaufen, die mit Behältern von 8 bis 10 Litern und einem Stückgewicht von nur 5-7 kg ausgestattet sind. Um das Gerät zu bewegen, haben fast alle mobilen Modelle Räder. Wenn das Modell nicht schwer ist (bis zu 10 kg), werden die Drehräder des Klaviertyps verwendet. Für schwerere Einheiten bieten die Designer Rahmenwagen mit Gummirädern an, und einige Modelle verfügen möglicherweise über eine Bremse.

Die meisten Industriestaubsauger sind mit allen Arten von Griffen ausgestattet, die oben, unten und an der Seite angebracht werden können. Es lohnt sich, darauf zu achten, wenn der Staubsauger häufig bewegt und transportiert werden soll. Es ist auch wichtig, sich die im Kit enthaltenen Adapter und Adapter anzusehen. Einige Modelle können zwischen zwei Einheiten kommunizieren: Wenn die Schleifmaschine eingeschaltet ist, wird der Staubsauger sofort eingeschaltet und saugt während des Schleifens Staub an. Möglicherweise müssen einige Zubehörteile separat erworben werden, da Das Basiskit beinhaltet normalerweise:

Komplettsatz des Bau-Staubsaugers

Komplettsatz des Bau-Staubsaugers.

  • Schlauch 7-6 m;
  • Knieadapter;
  • Rohr;
  • Behälter;
  • Adapter für Werkzeuge;
  • Staubsammler, Filter;
  • mehrere Düsen.

Nicht schlecht, wenn Ihr Staubsauger mit zusätzlichen Düsen zum Ablassen von Wasser ausgestattet ist, was die Wartung vereinfacht. Gleiches gilt für die Steckdosen, die zur Aufbewahrung von Geräten vorgesehen sind, und für ein starkes Stromkabel.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Merkmale der Bedienung

Beim Anschließen des Industriesaugers an das Netzwerk ist zu beachten, dass hierfür eine spezielle, für hohe Leistung ausgelegte Steckdose erforderlich ist. Wenn der Staubsauger jedoch etwas verbraucht (weniger als 2 kW) und Sie über die entsprechenden Sicherungen oder Schutzschalter verfügen, können Sie spezielle Adapter verwenden, um eine Verbindung zu einem normalen Netzwerk herzustellen.

Wenn Sie einen Industriestaubsauger verwenden, der längere Zeit eingeschaltet ist, sollten Sie sich die Geräte mit einem autonomen Kühlsystem genauer ansehen. Wenn Ihr Gerät über eine eingebaute Steckdose zum Anschließen des Elektrowerkzeugs verfügt, achten Sie immer auf die Stromversorgung: Diese sollte die vom Hersteller des Staubsaugers empfohlenen nicht überschreiten.

Achten Sie beim Kauf einer Einheit darauf, dass das Design für das Blockieren (Alarm) beim Befüllen des Behälters oder des Beutels mit Abfall bis zum Grenzwert sorgt.

Fügen sie einen kommentar hinzu