Selbsteinstellende spritzpistole

Die Airbrush ist ein spezielles Gerät zum Lackieren verschiedener Oberflächen. Verbrauchszusammensetzung sparsam, die sich auf die Durchführung aller Arbeiten am vorteilhaftesten auswirkt. Damit das Gerät genau nach Bedarf funktioniert, ist eine Einstellung der Spritzpistole erforderlich.

Elektrostatische Spritzpistolenschema

Das Schema des elektrostatischen Farbspritzgeräts.

Die Airbrush ist eine kompakte Ausrüstung, die sogar ein Schüler bedienen kann. Das Gerät besteht aus:

  • Behälter für Farben, die über einen speziellen Filter verfügen, beträgt das Volumen normalerweise 100-250 ml;
  • Farbdüsen;
  • einen Regler, der die Farbe liefert und die Qualität des Brenners kontrolliert;
  • Griffe, um die Beschlagnahme der Ausrüstung sicherzustellen;
  • Luftzufuhrregler, d.h. Drucksteuerung;
  • Sprühpunkt-Einstellmechanismus, der Zusammenbruch kann rund und flach sein;
  • Düsen mit einer Stahlnadel im Inneren;
  • Doppelter pneumatischer Diffusor.

Die Farbe wird in den Behälter gegeben, danach müssen Anpassungsarbeiten durchgeführt werden. Es ist notwendig, die Farbe selbst vorzubereiten. Es ist notwendig, die Betriebsregeln zu befolgen, das Gerät wird nach jedem Gebrauch gereinigt und gewaschen, es dürfen keine Verstopfungen auftreten. Andernfalls funktioniert das Gerät nicht normal.

So richten Sie die Spritzpistole ein

Die korrekte Position der Spritzpistole beim Lackieren der Oberfläche

Die korrekte Position der Spritzpistole beim Lackieren der Oberfläche.

Damit das Setup korrekt durchgeführt werden kann, muss auf die Vorbereitung der Farbe selbst geachtet werden. Es ist wichtig, genau das Viskositätsniveau zu beobachten, das dem gewünschten Ergebnis und der Qualität der Lackierung der Oberfläche am besten entspricht. Um den Lack in der richtigen Qualität herzustellen, muss er mit einem speziellen Aktivator gemischt werden. Alle Proportionen sind vom Hersteller auf der Verpackung angegeben. Es ist immer der Anteil, nicht Gramm oder Milliliter, zu berücksichtigen. Wenn das 2: 1-Verhältnis angegeben ist, müssen 2 Teile des Lackes mit 1 Teil des Aktivators gemischt werden, jedoch nicht das Gegenteil. Um solche Arbeiten durchzuführen, ist es erforderlich, eine spezielle Messleitung oder Behälter mit dem gleichen Volumen zu verwenden.

Nachdem der Lack mit einem Aktivator verdünnt wurde, behält er immer noch eine sehr hohe Viskosität bei, dh er ist noch nicht gebrauchsfertig. Um die notwendige Konsistenz zu erhalten, sollte die Mischung mit einem Lösungsmittel weiter verdünnt werden. Es sollte äußerst vorsichtig sein, da es hier keine klaren Proportionen gibt, Sie müssen sich auf Ihre eigene Aufmerksamkeit verlassen. Einige Experten empfehlen die Zugabe von ca. 10% Lösungsmittel. Wie die Praxis zeigt, reicht diese Menge aus. Die Farbe wird verdünnt, bis sie flüssig wird. Eine zu viskose Zusammensetzung für die Spritzpistole ist nicht geeignet.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Druckeinstellung

Das Prinzip der Spritzpistole

Das Prinzip der Spritzpistole.

Bei der Entscheidung für das Einrichten einer Spritzpistole sollte auf den Druck geachtet werden. Dies ist der schwierigste Schritt des gesamten Setups. Die Dichte und Zusammensetzung des Lacks kann sich voneinander unterscheiden, und die hergestellten Spritzpistolen unterscheiden sich in Parametern. Um die Einstellung vorzunehmen, sollten Sie eine Trockenwandplatte nehmen und dann ein paar Farbprüfungen durchführen. Der Druck sollte gleichmäßig hinzugefügt werden. Folgen Sie dem Ergebnis der Oberflächenfarbe. Nach dem ersten Ausdruck müssen Sie die Oberfläche auf die Größe der Tröpfchen, das Vorhandensein von Hohlräumen oder Vorsprüngen und die Gleichmäßigkeit der Flecken untersuchen. Bei Bedarf werden die Parameter geändert, gefolgt von einem zweiten Test.

Wie muss ich mich richtig einrichten? Bei großen Flecken bleiben Tropfen, dies bedeutet, dass der Druck niedrig ist und erhöht werden sollte. Wenn ein Ornament in Form einer 8er-Figur auf einem Blatt erscheint, ist dies ein Zeichen für einen großen Farbdruck. Die Drucke können die Form einer Banane, Birne oder Halbmond annehmen. Sie zeigen an, dass die Luftkappen und Düsen verschmutzt oder fehlerhaft sind. Die Testfärbung wird aus einer Entfernung von 25 bis 30 cm durchgeführt. Es ist notwendig, ein gleichmäßiges Band ohne Tropfen und zu viel Tropfen zu erreichen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Farbanpassung

Schema Gerät Spritzpistole

Schema des Gerätespray.

Vor dem Gebrauch muss der Farbvorrat richtig eingestellt werden, da die Oberflächenverschmutzung davon abhängt. Während der Einstellung wird die Brennergröße angepasst. Um diesen Schritt durchzuführen, ziehen Sie die Schraube vollständig fest und lockern Sie sie dann vorsichtig um 2 Umdrehungen. Während der Einstellung ist es nicht möglich, sofort einen großen Farbvorrat bereitzustellen. Die Einstellung sollte allmählich beginnen, insbesondere wenn keine relevanten Erfahrungen vorliegen. Experten empfehlen das Anpassen nicht an der Arbeitswand, sondern an einem Trockenbau. So können Sie nicht nur den Fluss anpassen, sondern auch die Dicke der Lackschicht auf der Oberfläche bestimmen.

Wenn Sie den Druck sofort signifikant erhöhen, kann es sein, dass die Spritzkabine und der Sprühkopf verschmutzt sind. Bei der weiteren Arbeit kann es an der Oberfläche zu starken Tropfen und Zuflüssen kommen, dann ist es schwierig, sie zu reparieren. Die Oberfläche wird ungleichmäßig lackiert. Der Einstellmechanismus der Pistole funktioniert so, dass die Schraube als Anschlag für die Stahlnadel wirkt.

Das Loch für die Farbe überlappt sich nicht vollständig, der Benutzer hat die Möglichkeit zu handeln.

Durch Drücken des Auslösers können Sie den Durchfluss einstellen, die Schraube kann vollständig geöffnet werden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Betriebstipps

Das Schema der Verwendung der Spritzpistole

Das Schema der Verwendung der Spritzpistole.

Damit das Gerät richtig und genau arbeitet, müssen Bedingungen für den Betrieb des Geräts festgelegt werden. Nach jedem Gebrauch muss die Spritzpistole gewaschen werden, damit die Düsen nicht mit Farbresten verstopft werden. Alle Öffnungen im Tank müssen ausgeblasen werden. Vergewissern Sie sich, dass keine Spuren von Verunreinigungen vorhanden sind. Verstopfungen führen zu einer ungleichmäßigen Zufuhr von Farbstoffmischungen, der Lack kommt intermittierend, der Brenner kann stark von der Achse abweichen.

Nach der Reinigung wird getrocknet, wenn Wassertropfen vorhanden sind. Die Spritzpistole muss demontiert werden, damit sich keine Spuren in den Düsen befinden. Zur Reinigung werden weiche, nicht abrasive Produkte verwendet. Metallbürsten können nicht verwendet werden. Wenn Sie gegen diese Regel verstoßen, können die Düsen und Pneumatikköpfe beschädigt werden. Während der Reinigung mit einem Lösungsmittel sollten Sie die Spritzpistole niemals vollständig in Flüssigkeit eintauchen und dort belassen. Lagern Sie das Gerät nur an einem trockenen Ort. Vor jedem Gebrauch muss die Spritzpistole montiert und überprüft werden. Die Richtigkeit seiner Einstellung hängt vom Zustand des Geräts ab.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Was tun bei einem Bruch?

Die Anordnung der Einstellelemente der Waffe

Die Anordnung der Einstellelemente der Waffe.

Die Spritzpistole kann während des Betriebs versagen. Wenn der Lack schlecht läuft, deutet dies auf eine Beschädigung der Luftkappe hin.

Um den Fehler zu beheben, müssen Sie den Lackierkopf austauschen. Sie können versuchen, das Loch zu reinigen. Hierzu wird eine Nadel verwendet, die sorgfältig in die Düse eingeführt werden muss. Wenn nach der Reinigung der Lack immer noch schlecht ist, muss der Luftkopf immer noch ausgetauscht werden.

Wenn die Seitenköpfe defekt sind, sollten Sie auch zuerst versuchen, sie zu reinigen. Der Grund dafür ist die schlechte Pflege, das Fehlen der Ausrüstung nach dem Gebrauch. Wenn der Hebel fest sitzt, müssen Sie den Kanalschaft reinigen und versuchen, die Mutternspannung zu lösen. Wenn dies nicht hilft, ist der Bestand besser zu ersetzen. Wenn der Brenner beim Lackieren von der Achse versetzt ist, dann sind die Köpfe verstopft und die Reinigung ist erforderlich. In seltenen Fällen ist ein Austausch der Pneumatikköpfe erforderlich.

Im Allgemeinen ist die Spritzpistole ein zuverlässiges Gerät, das schwer zu zerbrechen ist. Es ist leicht damit zu arbeiten, die Färbung erfolgt in kürzester Zeit, qualitativ und leicht.

Fügen sie einen kommentar hinzu