So wählen sie den richtigen glasschneider

Um zu wissen, wie man einen Glasschneider wählt, müssen Sie sich mit dem Design und dem Zweck der vorhandenen zum Verkauf stehenden Werkzeuge vertraut machen. Jeder Werkzeugtyp wird abhängig von der Dicke des Glases und seinen Fähigkeiten verwendet. Die Wahl eines Diamantglasschneiders garantiert die Universalität seiner Anwendung. Dies ist die häufigste Glasschneideart.

Glasschneider-Typen

Sorten von Glasschneidern.

Der Diamant, der beim Bau dieses Glasschneiders verwendet wird, ist kein wertvoller, sondern grob behandelter Stein, der mit Silberlot an einem Dorn befestigt ist. Der Rahmen des Dorns ist auch ein Miniaturhammer.

Arten von Glasschneidern nach dem Prinzip ihrer Wirkung

Der Prozess des Glasschnitts hängt von den Fähigkeiten des Künstlers ab. Mit der Diamantoption können Sie diese Fertigkeit beschleunigen. Die Spur der Wechselwirkung von Diamant mit Glas macht sich aus seiner Subtilität kaum bemerkbar. Sie können sie im Vergleich zu anderen Glasschneidern schonender schneiden. Nach dem Diamantwerkzeug muss die Schnittkante praktisch nicht zusätzlich bearbeitet werden. Bei der Auswahl ist es hilfreich, den Glasschneider in der Hand zu halten, um den Komfort und Komfort während des Gebrauchs zu spüren. Der Hauptvorteil eines Diamantglasschneiders ist sein großes Potenzialpotenzial. Diamant ist das härteste Material der Welt. Sie können eine Kante machen, die länger als 10 km ist. Durch die Wahl der Diamantwerkzeuge kann sich der Neuling schneller daran gewöhnen.

Muster der Glasschneiderbewegung

Bewegungsmuster des Glasschneiders auf dem Glas.

Neben Naturdiamanten wird in den Konstruktionen von Glasschneidern künstlich gearbeitet. Die Wahl einer künstlichen Variante wird billiger sein, ist aber in der Anwendung fast so gut wie bei natürlichen. Je nach Ausführung der Arbeitsflächen gibt es zwei Arten von Diamantwerkzeugen: mit einer krummlinigen Schneide und mit einer Kante in Form einer viereckigen Pyramide. Der gebogene Kopf wird für Glas mit einer Dicke von nicht mehr als 4 mm verwendet. Die pyramidenförmige Kante ermöglicht das Schneiden von Glas mit einer Dicke von bis zu 7 mm mit Naturdiamant und bis zu 5 mm mit Synthetik. Nach dem Mattieren wird die viereckige Pyramide um 90º gedreht und arbeitet weiter. Für eine solche Drehung genügt es, die Feststellschraube zu lösen. Für Anfänger ist es besser, einen Glasschneider mit gekrümmter Kante zu verwenden, da das Schneidteil in Form einer viereckigen Pyramide in einem Winkel von 20 ° gegenüber der Glasschneiderachse geneigt ist.

Bei einem Rollenwerkzeug ist das Schneidelement ein Rad, das sich um eine im Dorn fixierte feste Achse dreht. Achten Sie bei der Auswahl eines Werkzeugs auf den Abstand zwischen Achse und Rolle. Wenn die Walze hängt, hat dies einen erheblichen Einfluss auf die Qualität der Schnittkante. Die Walze besteht aus einer harten Wolframlegierung mit Kobalt. Dies ermöglicht einen Schnitt von bis zu 300 m Kantenlänge. Wenn die Walze stumpf ist oder die Achse abgenutzt ist, wird sie durch eine andere ersetzt, die aus einem Glasschneider besteht. Lösen Sie dazu die Schraube an der Trommel, die die Walzen hält, und drehen Sie sie so, dass Sie die nächste Walze verwenden können.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Modernere Glasschneider

Glasschneider Glasschneider

Glas schneiden mit einem Glasschneider.

Das Beste ist das Schneiden mit einer öligen Flüssigkeit. Mineralöl und Kerosin werden als solche Flüssigkeit verwendet. Kerosin hat die Eigenschaft, auf molekularer Ebene in jede Lücke gut einzudringen. Dadurch können Sie einen gut kontrollierten Spalt erstellen. Rollen kommen in verschiedenen Winkeln. Bei dickerem Glas eine Walze mit großem Schärfwinkel verwenden. Für Glasdicken bis 8 mm wird eine Walze mit einem Schärfwinkel von 138 ° verwendet. Für das Schneiden von Glas mit einer Dicke von bis zu 20 mm sollte der Schleifwinkel 160º betragen.

Flüssigkeit zum Schneiden von Brennstoff in dem speziellen Behälter, der im Griff des Glasschneiders eingebaut ist. Das Schmiermittel wird mittels eines Dochts der Walze zugeführt. Ressourcenrolle mit Schmierung - bis zu 5 km Schnitt. Die Wahl des Schmiermittels ist von großer Bedeutung.

Glasschneidöl muss bestimmte Anforderungen erfüllen.

Es muss gut in den geschnittenen Teil des Glases eindringen, gleichzeitig eine gute Haftung haben, um auf der Walze zu bleiben und nicht über das Glas zu streichen. Es ist am besten, ein spezielles Öl zum Schneiden von Glas zu verwenden. Es ist teuer, aber kleine Verpackungen halten lange Zeit. Die Wahl des Werkzeugs ist natürlich besser bei der geschmierten Version.

Bei allen Arten von Werkzeugen befinden sich am hammelförmigen Teil Rillen, mit denen kleine Glassplitter mit schlechter Schnittqualität abgebrochen werden. Wenn Sie einen Kreis aus einem Glas oder einem Oval schneiden möchten, verwenden Sie Geräte wie einen Kompass oder ein spezielles Hebelsystem aus zwei senkrechten Führungen mit Saugnäpfen für Glas und direktem Glasschneider.

Der Kopf des Glasschneiders kann relativ zur Achse des Griffs fixiert und drehbar sein. Der rotierende Kopf wird verwendet, um glatt gekrümmte Linien in einem Muster zu schneiden.

Wenn Sie sich für ein Qualitätswerkzeug entscheiden, ist es teuer, aber es eignet sich für alle Fälle. Wenn die Arbeit beim Schneiden von Glas wegwerfbar sein soll, können Sie mit einer günstigeren, aber weniger hochwertigen Version des Designs auskommen.

Fügen sie einen kommentar hinzu