Wie man ein selbst gemachtes sägewerksband herstellt

Häufig wird beim Bau von Landhäusern und Hütten außerhalb der Stadt Holz verwendet. Entwürfe von einem Baum sind sehr gefragt. Daher eignen sich verschiedene Arten von Motorsägen für Bauarbeiter über einen ausreichend langen Zeitraum. In letzter Zeit ist gerade die hausgemachte Riemen-Sägebank gefragt geworden, da eine solche Konstruktion ziemlich viele Vorteile bietet.

Sägewerkschema

Das Schema der Band sah.

Das Bandsägewerk kann mit verschiedenen Holzarten arbeiten. Das Material kann zu Brettern, Stiften, Furnieren und anderen Holzzuschnitten verarbeitet werden.

Bandsägewerke können auch für die Herstellung von Zuschnitten verwendet werden, die später für die Herstellung von Möbeln, Platten oder Leisten verwendet werden. Ein Sägewerk dieses Typs wiegt 1,5 Mal mehr als Schnittholz. Dies ermöglicht Ihnen, Holz von guter Qualität zu erhalten und die Struktur über einen längeren Zeitraum zu nutzen.

Holzsägen an einer Bandsäge zeichnet sich durch erhebliche Vorteile gegenüber dem Sägen anderer Sägewerksarten aus. In einem Bandsägewerk wird der Arbeitsprozess erleichtert: Das Sägen kann unter Berücksichtigung der Eigenschaften jedes Holzes durchgeführt werden. Während des Sägevorgangs wird nur wenig Sägemehl gebildet.

Die Hauptvorteile des Designs sind:

Schema hausgemachte Sägewerk

Schema hausgemachte Sägewerk.

  • hochwertige Materialbearbeitung;
  • geringe Größe der Struktur;
  • Schnittgenauigkeit;
  • niedrige Kosten;
  • leichte Anpassung;
  • geringes Gewicht einer Motorsägebank;
  • Zuverlässigkeit;
  • einfacher Transport und Installation;
  • Rentabilität bei der Arbeit;
  • die Bildung eines geringen Geräuschpegels;
  • geringe Menge an elektrischer Energie;
  • unbegrenzte Arbeitsressourcen.

Elemente, die benötigt werden, um eine selbstgemachte Bandsäge herzustellen:

  • Kanalstangen;
  • Schienen;
  • Stahlecken;
  • Pfeifen;
  • Stollen;
  • Bolzen;
  • elektrische Bohrmaschine;
  • Abstützung;
  • Bretter oder Stäbe;
  • kette;
  • Klemmplatten.

Das Design des Sägewerkgurttyps

Das Gerät ist ein herkömmliches Sägewerk

Das Gerät ist ein herkömmliches Sägewerk.

Bevor Sie eine selbstgemachte Bandsäge herstellen, müssen Sie deren Design kennen. Das Design des Sägewerks ist nach dem Prinzip der Blöcke organisiert, die verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten ermöglichen. In diesem Fall kann das Design sowohl einfach als auch komplex sein. Letzterer ist mit einer automatischen Vorschubdatei, einer Definition der Schnittstärke, der aktuellen Lastanzeige, hydraulischen Vorrichtungen zum Zuführen des Sägeblocks usw. ausgestattet.

Das Bandsägewerk besteht aus folgenden Einheiten:

  • Rahmen mit mehreren Führungen, auf denen sich das Sägeband bewegt;
  • Schraubband zum Schneiden;
  • Riemenspannvorrichtungen;
  • mehrere Räder;
  • Radschutzabdeckung;
  • Bandhalter;
  • Keilriemenübertragung;
  • Elektromotor;
  • Schienen, um das Sägewerk zu bewegen;
  • Klemmelemente für Baumstämme;
  • ein Schwerpunkt und ein Tank mit Flüssigkeit zum Benetzen.

Der Rahmen der Bandsäge ist aus mehreren geschweißten Sohlen zusammengesetzt, in denen die Rollen der Sägebank platziert sind. Statin im Design in Form des Buchstabens "P" besteht es aus mehreren Kanälen, die parallel angeordnet und aneinander befestigt sind. Die Antriebsrolle ist am Ende des Rahmens befestigt, und die angetriebene Rolle befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite. Letzteres sollte sich bewegen können.

Zeichnungssägewerke mit Größen

Zeichnungssägewerke mit Größen.

Führungen befinden sich in der Mitte des Rahmens auf Halterungen. Diese Elemente können demontiert werden. Sie bestehen aus mehreren Abschnitten, da sie sehr bequem zu transportieren sind. Unterhalb der Führungen befinden sich Rollen für die Abstützung, in die die Ankerbolzen eingeschraubt werden. Im oberen Teil der Struktur gibt es Protokollunterstützungen. Führungen werden durch einen Balken eines Kanals miteinander verbunden, in dem die Vorrichtung zum Koppeln angeordnet ist. Ein ähnlicher Mechanismus wird zum Bewegen der Sägevorrichtung verwendet. Auf den Schienen ist der Stamm mit mehreren Schraubklemmen und einem Anschlag gesichert.

Durch den Mechanismus des Sägewerks und der Schienen können Sie diese künftig entsprechend der Breite der relativen Position der Führungen anpassen, auch wenn der Rahmen beschädigt ist. In diesem Fall ist es auch möglich, die Struktur an einem Hang mit einem Winkel von bis zu 15 ° zu installieren. Die Führungen sind so aufgehängt, dass sie voneinander unabhängig sind. Daher ist eine Beschädigung des Rahmens ausgeschlossen, wenn ein Stamm mit großem Gewicht fällt. Sie können die Schienen verlängern, indem Sie einen anderen Abschnitt anbringen.

Als Schneidwerkzeug in diesem Holzbearbeitungsgerät wird eine Feile mit einer Breite von 60 mm oder weniger verwendet. Die Säge der Bandsäge wird mit einer Federschraube gespannt. Im vorderen Balken der Konstruktion und am Schieber der angetriebenen Rolle befinden sich mehrere Schlösser, die zur Montage und Demontage des Sägebandes vorgesehen sind.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Was ist bei der Herstellung von Sägewerken wichtig?

Anschlussschema der elektrischen Sägemühle

Anschlussschema des elektrischen Sägewerks.

Um zu verhindern, dass sich die Feile von den Rädern löst, bietet die Riemenspannvorrichtung die Möglichkeit, die Position des Rades so einzustellen, dass die Vorrichtung in einem bestimmten horizontalen Winkel zum Rad hin positioniert ist. Das Sägeband weist gleichzeitig einen Vorsprung auf, der der Höhe des Zahns entspricht, wodurch die Scheidung der Zähne der Feile nicht verletzt wird.

Die Bedienelemente des Sägewerksbetriebs sind auf der Seite des Benutzers angeordnet, um den Verwaltungsvorgang der Struktur maximal zu erleichtern. Messlinien ermöglichen es, die Dicke des erhaltenen Holzes in allen möglichen Richtungen zu messen. Der Schneidebereich befindet sich im Sichtbarkeitsbereich des Benutzers, die Beleuchtung des Arbeitsplatzes ist vorgesehen, dessen optimale Höhe ungefähr auf Gürtelebene des Benutzers liegt. Dadurch wird das Laden von Material und das Entfernen von Holz aus der Maschine vereinfacht.

Um das Anhaften von Sägemehl an der Feile und den Rollen zu verhindern, ist ein einstellbares Schmierflüssigkeitsversorgungssystem erforderlich. Ein solches System kann die Lebensdauer des Sägewerks verlängern. Der Kühlmittelbehälter befindet sich oben in der Struktur. Der Flüssigkeitsstrom kann durch die am Tank befindlichen Hähne reguliert werden.

Das Anheben des Rahmens zum Schneiden wird durch mehrere Schieber ausgeführt, die auf den Ständern des Bettes angeordnet sind. Die Bewegung des Sägeschlittens erfolgt mit Hilfe einer von einem Elektromotor angetriebenen Schraubvorrichtung, die eine sichere Fixierung des Schlittens in der gewünschten Position sowie dessen genaue Einstellung auf eine bestimmte Höhe gewährleistet. Die Aufhängung des Zwischenstromkabels des Elektromotors der ausführenden Geräte ist oberhalb des Sägewerks angeordnet. Beim Laden und Sägen von Protokollen verursacht dieses Design keine Interferenz.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Selbstgebaute Sägewerksart: Montage

Das Schema der Befestigung der Konsolen und der Stange des Sägewerks

Das Schema der Befestigung der Konsolen und der Stange des Sägewerks.

Sie sollten wissen, dass die Bandsäge einfach und mit Ihren eigenen Händen hergestellt werden kann. Wie bereits erwähnt, können mehrere Kanäle als Basis für das Bett dieser Konstruktion verwendet werden. Die Länge der Elemente sollte 8 m und die Höhe 140 mm oder mehr betragen. In diesem Fall können Sie mehrere Schienen verwenden, die auf den Kopf gestellt werden müssen. Sie können die Ecken aus Stahl mit einer Größe von 50x100 mm auftragen. Billets müssen gerade sein.

Die Höhe in der gleichen Entfernung in Schritten von ca. 1-1,5 m muss über die gesamte Länge der Kanäle mit einer kleinen Anzahl von Löchern gebohrt werden. Durch die Anzahl solcher Löcher sollten Sie Verbindungen herstellen - Rohrlängen von 250 mm. Zur Befestigung von Estrichen und Kanälen müssen Gewindestangen oder Bolzen mit einer Länge von 300-350 mm verwendet werden. In diesem Fall hängt alles von den verwendeten Materialien ab.

Alle Führungen müssen auf Gestellen montiert werden, die aus Kanälen zusammengefügt und mit M12-Bolzen verschraubt werden. Die Anzahl der Gestelle wird basierend auf der Bettlänge bestimmt. Bei einer Länge von 8 m sollten ca. 4 Stück vorhanden sein. Die Zahnstangen im äußersten Bereich sind in einem Abstand von 80-100 cm von den Enden der Führungen angeordnet.

Um dem Rahmen zusätzliche Festigkeit zu verleihen, müssen Sie eine Versteifung installieren. Das Bett hat ein ziemlich großes Gewicht und muss daher am Ort der hergestellten Struktur montiert werden. Um die horizontalen Führungen zu gewährleisten, sollten Bretter oder Stangen unter dem Rack platziert werden. Bei Bedarf kann der Boden untergraben werden.

Die Hauptteile der Bandsäge

Die Hauptteile der Bandsäge.

In der nächsten Phase beinhaltet das Schema die Montage eines mobilen Schlittens, der aus einer 45 mm starken Metallplatte besteht. Die Länge des Wagens sollte ungefähr 60 cm betragen. In diesem Fall hängt alles von der Größe des Elektromotors ab. Die Breite ist so gewählt, dass die äußersten Teile des Schlittens von allen Seiten um etwa 80 mm über die Kanäle hinausragen könnten. Durch die Auswahl der Dicke der Platten und Pads können Sie die Karren entlang der Länge der Führungen bewegen.

Während des Montageprozesses müssen Sie sicherstellen, dass der Spalt so klein wie möglich ist. Die Dicke der Dichtungen sollte 0,5 mm größer sein als die Dicke des Kanalbodens. Klammern und Dichtungen werden mit 8 Schrauben M8 befestigt. Um ein Kreuzspiel zu vermeiden, sollten die Platten mit dem Wagenboden verschraubt werden. Der Wagen kann auch auf Lager montiert werden. Im oberen Teil des Wagens befinden sich mehrere Ecken zur Befestigung des Elektromotors.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Selbstgebaute Motorsägenbank: Einbau wichtiger Komponenten

Um den Wagen mit einer Plattensäge und einem Motor zu bewegen, müssen Sie die Kette einstellen. Sie ist gestreckt, um das Freilauf des Lenkrads auszuschließen. Letztere wird an den Ärmeln der Sterne angebracht, die sich an den Kanten der Führungen befinden.

Die bequeme Arbeit an der Konstruktion, die von eigenen Händen gemacht wird, wird durch die Befestigungsmechanismen der Stämme gewährleistet Solche Konstruktionen können aus Rohren mit einem Durchmesser von 38 bis 40 mm hergestellt werden. In diese Rohre müssen bewegliche Stangen eingeführt werden, die Klemmen aus einer Ecke von 40 x 40 mm und die Nockenklemmen werden darauf platziert. In Bezug auf den resultierenden Abstand zur Schnittlinie sollte die Länge der Klemmen 15 mm oder mehr betragen.

Die Hauptkomponenten der Bandsäge sind Elektromotor und Sägen.

Es wird empfohlen, einen Elektromotor mit einer Leistung von 10 kW und eine Feile mit einem Durchmesser von 1 m zu kaufen.

Wenn solche Strukturen nicht erworben werden können, muss das Bett etwas kleiner gemacht werden. Die Größe des Designs hängt von der Größe der Komponenten ab.

Eine selbstgemachte Bandsäge herzustellen ist einfach, wenn Sie alle notwendigen Elemente auf Lager haben.

Fügen sie einen kommentar hinzu