Wie man das wandpanel festnagelt

Vor dem Beginn der Arbeit fragt sich jeder Meister, wie er eine Wandtafel festnagelt. Dieses Material dient seit langem als bevorzugtes Material für die Fertigstellung verschiedener Räumlichkeiten. Ihre Beliebtheit nimmt nicht ab, obwohl immer mehr neue und fortgeschrittenere Analoga auf dem Markt erscheinen.

Clapboard-Verkleidung

Trotz des Überflusses an Materialien bleibt das Zuschneiden von Schindeln beliebt.

Montagefutter mit Klyimery

Um eine solche Befestigung durchzuführen, muss jedes nachfolgende Element in der Nut montiert werden. Dadurch wird eine äußerst solide Befestigung erreicht.

Auf den inneren Erhebungen der Nuten sollten Sie spezielle Stollen installieren, die für die Montage des Wandpaneels vorgesehen sind. Diese werden dann mit Nägeln oder Schrauben an den Lamellen befestigt. Die endgültige Montage erfolgt, wenn die benachbarten Elemente an die Größe angepasst werden. Ansonsten besteht die Wahrscheinlichkeit vieler Ungenauigkeiten. Das letzte Panel wird mit derselben Technologie in das vorherige eingefügt. Es kann vorkommen, dass die letzte Karte den verbleibenden Platz nicht betritt. In diesem Fall muss es getrimmt werden und dann mit Nägeln oder Schrauben verstärkt werden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Befestigungsfutter mit Schrauben

Befestigungsschema der Schindel mit Klammern

Das Schema der Befestigung von Futter mit Stollen.

Diese Technik wird häufig angewendet, wenn keine Möglichkeit besteht, eine andere anzuwenden. Die Arbeit beinhaltet das Bohren von Löchern in die Platten, deren Durchmesser die Hälfte der Schraube beträgt. Anschließend die Schrauben mit einem Schraubendreher in die Löcher einschrauben, so dass sie vollständig im Holz sind. Damit die Schraube fest sitzt, müssen die Löcher mit einem Holzstift verschlossen und anschließend bündig mit der Oberfläche geschliffen werden. Es darf nicht vergessen werden, dass die Einwirkung von Feuchtigkeit zur Trocknung der Verankerungen beiträgt, wodurch sie besser sichtbar werden. Um diese Möglichkeit auszuschließen, sollte die Behandlung von Zeit zu Zeit mindestens alle drei Monate mit Hilfe eines speziellen Schutzmittels durchgeführt werden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Befestigungsmaterial auf den Nägeln

Befestigungsmethoden der Auskleidung

Befestigungsmethoden der Auskleidung.

Die Schindel kann mit Nägeln verstärkt werden, um beim Fahren einen Winkel von 45 ° einzuhalten. Experten empfehlen jedoch nicht, diese Methode zu verwenden, da dies eher zu einer Heirat führt. Dies liegt daran, dass das Nageln der Leinwände ohne Beschädigung sehr schwierig ist, was zum Beispiel nicht von der Befestigungsmethode mit Klammern gesagt werden kann.

Wenn Sie sich für diese Methode entscheiden, werden Sie gefragt, wie Sie das Wandpaneel richtig festnageln können. In diesem Fall müssen Sie die erforderliche Anzahl an Verbindungselementen auf einer Platte berücksichtigen, die 6 Nägeln entsprechen sollte. Dies ist der Fall, wenn Sie Platten mit einer Breite von 10 mm und einer Höhe von 250 cm verwenden möchten, und wenn Sie eine Wand mit einer Länge von 10 m klappen müssen, benötigen Sie etwa 600 Nägel.

Bei dieser Technik wird ein Nagel in die Nut der Leinwand eingesetzt, wonach die Befestigungselemente in die Montageschiene gehämmert werden können.

Mittels eines Adheaters können die Verschlusskappen nach innen versenkt werden, wodurch die Entstehung von Hindernissen für die Installation nachfolgender Sichtplatten verhindert wird.

Für die Arbeit müssen die folgenden Materialien und Werkzeuge vorbereitet werden:

Latte für Futter

Um mit dem Nageln der Wandverkleidung zu beginnen, muss eine Leiste in Schritten von 50 bis 60 cm hergestellt werden.

  • Schindeln;
  • Nägel;
  • Doboynik
  • Ebene;
  • Hammer

Bevor die Wandverkleidung genagelt wird, muss entschieden werden, ob die Richtung vertikal oder horizontal sein soll. Die Befestigung kann in einem Winkel erfolgen, jedoch erfordert dieses Verfahren die Anwendung eindrucksvollerer Lohnkosten. Gleichzeitig wird der Materialverbrauch höher sein.

Das Futter kann direkt an die Wand genagelt werden, wenn es aus Holz besteht und keine Fehler aufweist. Andernfalls ist es erforderlich, die Kiste mit Schienen auszustatten, deren Abstand 500 mm betragen sollte. Reiki sollte trocken und glatt sein und aus Kiefern bestehen. Der Querschnitt des Materials sollte 20 x 40 mm betragen. Vorläufig ist es wünschenswert, sie mit Antiseptika zu behandeln. In der Ecke des Raumes sollte eine Startschiene montiert sein, deren Position durch ein Lot kontrolliert werden soll. Die Lamellen müssen mit Schrauben, Kunststoffdübeln und Holzstreifen befestigt werden. Eine zweite Schiene muss in der gegenüberliegenden Ecke installiert werden. Auf der Oberseite und auf der Unterseite der Schiene an der Schiene sollten zwei Schnüre gezogen werden, die als Baken dienen, wenn die oberen und unteren Elemente des Lattensystems montiert werden.

Unter der Decke und in der Nähe des Bodens können horizontale Lamellen installiert werden. Bei einer Abweichung von 0,5 m sollte eine andere Schiene horizontal montiert werden. Bei der Installation der restlichen Elemente des Rahmens sollte dieselbe Technologie verwendet werden.

Beginnen Sie mit der Befestigung der Wandverkleidung von der linken Ecke des Raums. Bevor Sie die Verkleidung installieren, müssen Sie sie mit einer elektrischen Stichsäge schneiden, die 5 mm unter der Höhe des Raums liegen sollte. Das Anbringen des Startstreifens ist erforderlich, um einen Wappen zur Ecke zu erzeugen.

Werkzeuge für die Wandverkleidung

Werkzeuge zum Verkleiden von Wänden Clapboard: eine Pistole zum Nähen von Klammern, Nahtklaue, Zangen, Nägeln, Kantenschleifer, Schrauben, Klemmen, Hammer, Schraubendreher.

Es ist notwendig, dünne Befestigungen mit einem kleinen Hut zu verwenden.

Von Zeit zu Zeit wird die Position der Leinwände durch ein Lot kontrolliert. Der fertige Streifen sollte auf die erforderliche Breite geschnitten und am rechten Rand an das System genagelt werden. Die Startwand der nächsten Wand muss vom First entfernt werden. Dieser Streifen schließt die Befestigungskappen auf der letzten Platte der ersten Wand.

Wenn Sie die Verkleidung von unten nach oben montieren, können Sie besser sehen, wie Sie die Schindel nach oben nageln, aber die Platte wird an die Decke geschnitten, was nicht immer ästhetisch ist. Diese Methode lässt spürbare Lücken zwischen den Streifen. Wenn die Technologie zur Dekoration von Räumen für Bäder oder Saunen verwendet wird, tritt Feuchtigkeit aus dem Spalt aus und das Material verliert in kurzer Zeit das Aussehen. Sie können von oben beginnen, in diesem Fall muss die erste Platte unter der Decke installiert werden. Als nächstes wird die Bahn mit einem Kamm in die Nut der Ausgangsbahn eingeführt. Mit der Einrichtung der letzten Leinwand ist es praktisch, einen einfachen Hebel in Form eines Nagelziehers oder einer Halterung zu verwenden. Die Lücke im Bodenbereich kann mit Sockel verziert werden.

Diagonalverkleidung wird in der Regel an den Decken befestigt. Beginnen Sie die Arbeit von der Ecke aus. Die Enden jeder Klinge müssen abgeschnitten sein. Wenn im Deckenbereich gearbeitet wird, sollten vorzugsweise Klemmen und Schrauben als Befestigungselemente verwendet werden. Für die äußeren Ecken sollten Sie hölzerne Ecken verwenden, die die Verarbeitung dünner Nägel verstärken. Interne Knoten müssen mit Juteschnur oder einer geformten Eckschiene verziert werden, die als Filet bezeichnet wird.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Alternative Befestigungsmöglichkeiten

Befestigungsfutter an den Nägeln verborgene Methode

Befestigungsfutter an den Nägeln verborgene Methode.

Das Futter kann an der Basis und durch Heftklammern genagelt werden. Das Einbringen der Befestigungselemente in die Nut sollte in einem Winkel von 45 ° erfolgen. Wenn die Halterungen korrekt installiert sind, geht der Dorn des vorherigen Blatts gut in die Schlitze. Danach können Sie das nächste Board reparieren.

Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, wie Sie das Material nageln möchten, sollten Sie überlegen, ob die Haut eventuell zerlegt werden muss. In diesem Fall wird empfohlen, die zuerst beschriebene Methode zu bevorzugen, wohingegen in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit, ob Bad oder Keller, die zweite Methode empfohlen wird. Wenn die Ästhetik der Oberfläche nicht zu wichtig ist, können Nägel als Befestigungsmittel verwendet werden. Durch die Verwendung eines Hefters können Sie die Arbeit in viel kürzerer Zeit erledigen.

Die Entscheidung, welche Methode verwendet werden soll, sollte vor der Materialbeschaffung erfolgen, da beispielsweise die diagonale Montage einen eindrucksvolleren Plattenverbrauch erfordert als andere Arbeitsmethoden.

Fügen sie einen kommentar hinzu